Oktober 2018

M

D

M

D

F

S

S

1

2

3

4

5

6

7

8

9

10

11

12

13

14

15

16

17

18

19

20

21

22

23

24

25

26

27

28

29

30

31





HERZLICH WILLKOMMEN BEIM POLIZEISPORTVEREIN ZEULENRODA

Polizeisportverein Zeulenroda e.V, Holger Lenz © 2018, Alle Rechte vorbehalten.

Termine

Links

Downloads

Impressum

Datenschutz

SSG Blankenhain -  PSV Zeulenroda


OKT

27

11:00


Sporthalle GS Blankenhain

Nächste Spiele
Herren I - Bezirksliga Ost
Ergebnisse

Datum

Team

Spiel

27.10

Herren I

Auswärtsspiel

17.11

Herren I

Auswärtsspiel

1.VSV Jena IV -  PSV Zeulenroda


OKT

27

11:00


Sporthalle GS Blankenhain

Herren I - Bezirksliga Ost

PSV Zeulenroda -  Volley J. Thüringen



3:1


Spielbericht


29.09.2018 I 11:00

Herren I - Bezirksliga Ost

PSV Zeulenroda -  SV Tröbnitz II



0:3


Spielbericht


29.09.2018 I 11:00

Herren I - Bezirksliga Ost

USV TU Dresden gewinnt Regionalmeisterschaft

Am Sonntag fand die Regionalmeisterschaft der Ü59 Senioren in Zeulenroda statt. Aus Thüringen traten der 1.Sonnerberger VC 04 und der Gastgeber PSV Zeulenroda an. Leider kam aus Sachsen nur der USV TU Dresden, da der ehemalige Deutsche Meister in dieser Altersklasse, der SV Reudnitz absagen musste.

Das erste Spiel fand zwischen Sonneberg und Dresden statt. Die Elbstädter dominierten zum Satzbeginn und so lagen die Sonneberger schnell mit 7 Punkten in Rückstand. Immer besser fand der SVC 04 ins Spiel und der Vorsprung der Dresdner schrumpfte immer weiter. Eine Auszeit beim 22:20 für den USV leitete den 25:22 Satzsieg für die Sachsen ein. Im zweiten Satz zeigte beide Teams sehr guten Volleyball und duellierten sich auf Augenhöhe am Netz. Auch dieser Satz ging mit 25:20 an die Elbstädter.

In der zweiten Partie griff der gastgebende PSV Zeulenroda in das Spielgeschehen gegen den USV TU Dresden ein. Zur großen Überraschung aller, ging der kleine PSV Zeulenroda mit 9:4 in Führung und zeigte großen Kampfgeist. Die Dresdner blieben ruhig und spielten munter weiter. Immer weiter schmolz der Vorsprung des PSV bis zum 16:16. Eine Aufschlagserie des USV brachte das Team auf die Siegerstraße und die Dresdner gewannen mit 25:18. Im zweiten Durchgang fing der PSV wieder stark an und ging deutlich in Führung. Auf das Satzende zugehend, hatten die Zeulenrodaer wieder große Probleme in der Annahme, wodurch auch dieser Satz mit 25:19 an die Gäste ging.

Das letzte Spiel des Tages fand zwischen Zeulenroda und Sonneberg statt. Den großen Altersunterschied beider Mannschaften merkte man nun deutlich. Der älteste Zeulenrodaer Spieler auf dem Feld war immerhin 80 Jahre alt. Trotz dieser Tatsache verkauften sich der PSV sehr teuer. Die Sonneberger waren schneller und beweglicher und wussten das gut zu nutzen. Mit 25:17 und 25:11 gewann der 1.Sonneberger VC 04 das Spiel und sicherte sich die Vizemeisterschaft.

Wir gratulieren dem USV TU Dresden zum Regionalmeistertitel und wünschen euch viel Glück bei den Deutschen Meisterschaften in Backnang.


Es spielten: G. Fräsdorf, H.-G. Bauer, M. Tischendorf, K. König, G. Rehmann, R. Seidel, P. Will, J. Max


Endergebnis:

1. USV TU Dresden

2. Sonneberger VC 04

3. PSV Zeulenroda