November 2019

M

D

M

D

F

S

S





1

2

3

4

5

6

7

8

9

10

11

12

13

14

15

16

17

18

19

20

21

22

23

24

25

26

27

28

29

30


HERZLICH WILLKOMMEN BEIM POLIZEISPORTVEREIN ZEULENRODA

Polizeisportverein Zeulenroda e.V, © 2019 Holger Lenz, Alle Rechte vorbehalten.

Termine

Links

Downloads

Impressum

Datenschutz

PSV Zeulenroda - Geraer VC II


NOV

23

11:00


Jahnturnhalle Zeulenroda

Nächste Spiele
Herren I - Bezirksliga Ost
Ergebnisse

Datum

Team

Spiel

09.11

Herren I

Auswärtsspiel

23.11

Herren I

Heimspiel

PSV Zeulenroda - SVV Weimar III


NOV

23

11:00


Jahnturnhalle Zeulenroda

Herren I - Bezirksliga Ost

SVV Weimar II - PSV Zeulenroda



3:1


Spielbericht


09.11.2019 I 11:00

Herren I - Bezirksliga Ost

VC Schloß Apolda II - PSV Zeulenroda



3:0


Spielbericht


09.11.2019 I 11:00

Herren I - Bezirksliga Ost

TSG Giengen macht Triple perfekt

Das 30.Karpfenpfeiferturnier ist Geschichte und dürfte als Jubiläum allen in Erinnerung bleiben. Nach vielen Jahren gelang es, dass das Turnier wieder von den beiden Bürgermeistern der Partnerstädte Zeulenroda-Triebes und Giengen an der Brenz eröffnet wurde. Wir würden uns über eine Wiederholung sehr freuen.

Das alle Mannschaften aus Zeulenroda, Giengen, Greiz, Wildetaube und Ziegenrück Volleyball spielen können, zeigte der VSV Greiz zu Beginn gegen den PSV- Sechser. Das liebevoll genannte „Vorbereitungsturnier“ nach 6 Wochen Ferien und 3 Wochen Hallenschließung nutzen die Greizer frech zum 2:0 Sieg aus, zogen aber im Anschluss in allen anderen Partien den kürzeren. Der PSV- Sechser setzte nach der Auftaktpleite vermehrt auf die Jugend, die immer besser in Schwung kam und den späteren Turniersieger Giengen als einziges Team mit 25:27 an den Rand einer Satzniederlage brachte. Am Ende belohnte man sich mit einem glatten 2:0 gegen den FSV Ziegenrück.

Da die TSG Giengen und der SV Wildetaube e.V. im Turnierverlauf alle Spiele ungeschlagen 2:0 gewannen, musste der direkte Vergleich die Entscheidung bringen. Das Spiel um Platz 1 gewannen die Giengener verdient mit 25:20 und 25:14 und machten das Triple perfekt.

Am Sonntag nahm sich unser Zeulenrodaer Bürgermeister noch einmal Zeit und verschaffte den Zeulenrodaer und Giengener Volleyballern einen fantastischen Blick über Zeulenroda vom Rathausturm aus. Anschließend wurde noch einmal Platz genommen auf dem Bürgermeisterstuhl im Sitzungsaal des Rathauses.

Wir bedanken uns recht herzlich bei unserem Sponsor LVM Versicherungsagentur Robby Pahlke für die tolle Unterstützung, dem Bürgermeistern der Stadt Zeulenroda-Triebes (Nils Hammerschmidt) und dem Oberbürgermeister der Stadt Giengen an der Brenz (Dieter Henle).


Endplatzierung:


1. TSG Giengen

2. SV Wildetaube

3. VSV 90 Greiz

4. PSV Zeulenroda

5. FSV Ziegenrück

2019 26 AUG